Tach zusammen, der thread ist zwar schon etwas alt aber ich möchte trotzdem meine Erfahrungen mit euch teilen. Zum ersten kommt es auf die gegnerischen Truppen an. Zu dem Punkt gilt das "Schere schlägt Papier" Prinzip. Also Schwertkämpfer besiegen Belagerungswaffen, Pikeniere töten Kavallerie usw. Dann kommt es auf die Forschung und die skills an. Sowie die buffs die die einzelnen Truppen haben. Es macht also Sinn seine Fähigkeiten zu studieren und demnach die Truppe zusammen zu stellen. Außerdem macht es Sinn die Ausrüstung so zu schmieden das Truppen mit geringerer atk die aber Schaden reduzieren (z.B. lvl6 Katas) zu erhöhen. Wer ohne Angriffsverstärker angreift ist auch selber schuld wenn er hohe Verluste einsteckt. Meine Zusammenstellung sieht wie folgt aus: 70-80% Belagerungswaffen, 20-30% bogis, Infanterie und kavas, bei Gegner mit viel Infanterie mehr kavas und bogis, bei mehr blw mehr Infanterie. Die blw setzte ich aus 80% mit hoher atk und 20% hoher def und HP. Die bogis aktuell nur den höchsten lvl, sowie die kavas. Den kleinsten Anteil bildet die Infantrie (0,5%) da ich sie nur wegen des buffs mitschicke. Nur bei Gegner mit vielen kavas ergeben mehr Pikeniere Sinn... Wer Verbesserungsvorschläge zu meinem System hat immer her damit, bis jetzt fahre ich recht gut mit dem System, weiß aber das es noch verbessert werden kann....